GRENZEN SETZEN -
ABER WIE?

Grenzen setzen - aber wie?

Grenzen sind lebensnotwendig und doch erleben wir sie mit unseren Kindern oft als Kampfplatz. Gemeinsam erarbeiten wir, wie wir in guten Beziehungen und gegenseitigem Respekt leben können. Drei einfache Schritte ermöglichen einen klaren und entspannten Umgang mit Grenzerfahrungen unserer Kinder. Ständige Ermahnungen oder Machtkämpfe gehören dann der Vergangenheit an . An verschiedenen Beispielen aus der Gruppe wird dieses alternative Handeln eingeübt.

Was der Kurs beinhaltet:

Der Grundkurs beinhaltet auch die Möglichkeit, jederzeit einen Termin für konkrete schwierige oder dauerhaft verfestigte Konflikte zu vereinbaren.

Kursdauer: 1 Termin á 60 Minuten

Nächster Kurstermin: 21.10.20 – 09:30 Uhr

Kosten: 15 €

Anmeldung: kurs@familienzeit-nb.de

Kursleitung

Sabine Wüsten

WIr haben dein interesse geweckt?